Teldafax

Teldafax insolventUpdate: Teldafax ist inzwischen insolvent.

Auf der Homepage findet sich eine Nachricht an ehemalige TelDaFax Kunden und Gläubiger.

Einen günstigen Stromanbieter finden Sie in unserem Preisvergleich Strom.

TelDaFax bietet zahlreiche Dienstleistungen an, von Reisen und Kreditkarten über Telekommunikation bis hin zu Strom- und Gasversorgung. Gerade auch deshalb bezeichnet sich das Unternehmen als Haushaltsversorger. Seit Februar 2007 bietet die Energiesparte des Unternehmens – TelDaFax Energy – bundesweit auch Strom an. Dabei bestehen die Tarifmodelle des Unternehmens aus Basis- und Spartarifen mit Powerpaketen. Diese können je nach Wunsch gebucht werden, müssen jedoch im Voraus bezahlt werden.

Eine monatliche Abschlagszahlung ist nicht möglich. Der Preis pro Kilowattstunde richtet sich nach der Menge des gekauften Stroms. Je mehr also gekauft wird, umso billiger wird der Preis. Rabatte werden je nach dem gewählten Zahlungszyklus bei den Basistarifen gewährt. Bonusmodelle sollen Kunden locken. So können durch Zahlung eines einmaligen Sonderabschlags, weitere Rabatte gewährt werden. Das Handelsblatt hat gerade deshalb TelDaFax auf den ersten Platz in der Kategorie “Bester Tarif” gewählt. Auch Ökostrom kann gegen einen geringen Aufschlag gebucht werden. Dabei wird der Ökostrom aus 100 Prozent erneuerbaren Energien gewonnen und von TelDaFax über RECS-Zertifikate erworben. Das Unternehmen produziert somit keinen ökologischen Strom sondern kauft diesen über die Zertifikate ein.

Eine Investition in den Aufbau erneuerbarer Energien im Inland findet damit nicht statt. Auf der Internetseite von TelDaFax wird leider nicht über den genauen Herkunftsort des Ökostroms und über den Energiemix der anderen Tarife gesprochen. Eine immense Auswahl von Tarifmodellen und zahlreichen Bonusmöglichkeiten verwirren den Interessenten sehr schnell. Als positiv zu bezeichnen sind auf jeden Fall die günstigen Preise. Gerade Neukunden können bei TelDaFax sparen. Ebenfalls positiv ist die Möglichkeit, die Preisgarantie gegen eine Gebühr auf 24 Monate zu verlängern.

{ 0 comments… add one now }